Deine Fragen

1 – rund um AppSichern

 

Wenn ich eine Kurzzeitversicherung kaufe, mit wem schließe ich dann einen Vertrag?
Mit dem Versicherer der von dir gewählten Kurzzeitversicherung. Er gibt das Leistungsversprechen und zahlt im Schadenfall. AppSichern agiert als Vermittler. Mit uns schließt du einen Honorarvertrag für unseren Vermittlungsservice. Für jeden gekauften Versicherungsschutz wird ein eigener Honorarvertrag abgeschlossen.
Kann ich meinen Versicherungsschutz verlängern?
Die Versicherung endet nach der angegebenen Laufzeit automatisch. Um sie zu verlängern, schließt du einfach eine neue Kurzzeitversicherung ab.
Kann ich andere Personen (mit) versichern?
Ja, kannst du. Die genaue Personenanzahl hängt immer vom jeweiligen Produkt ab.
Gilt AppSichern auch im Ausland?
Unsere Angebote gelten teilweise im Ausland. Wenn du eine Kurzzeitversicherung brauchst, die nicht nur für Deutschland gelten soll, lies dir bitte die Details genau durch. Damit gehst du sicher, dass du die richtige Versicherung für dich, Freunde oder Familie kaufst. Die Details findest du in unserer App unter dem jeweiligen Produkt.


 
2 – zu den Kosten

 

Was kostet AppSichern?
Das hängt von der jeweiligen Versicherung ab. Du zahlst natürlich nur die von dir gewählte Police.
Wie setzen sich die Kosten für eure Kurzzeitversicherungen zusammen?
In dem Betrag, den wir für unsere Versicherungen aufrufen, sind die folgenden Kosten bereits enthalten:
- Die Bezahlung des Versicherers inklusive Steuern.
- Unsere Servicepauschale, die wir erheben um dir den Dienst AppSichern anbieten zu können.
- Die Paymentkosten, die pro Transaktion anfallen.
Wie kann ich bezahlen?
Wir bieten dir aktuell drei Zahlungsmethoden, um sicher und bequem zu bezahlen: PayPal, SOFORT und Kreditkartenzahlung (über den Anbieter Wirecard).

 

 3 – zur Schadenmeldung
 

Wie melde ich einen Schaden?
Die Erstschadenmeldung erfolgt direkt über unsere App oder Website im Bereich "Mein Account" Dort sind die noch aktiven oder im Rahmen der Schadennachmeldefristen noch verfügbaren Abschlüsse aufrufbar. In dem zutreffenden Vertrag meldest du den Schaden über die Funktion "Schaden melden". Hier kannst du nun bereits erste Informationen sowie Fotos oder Dokumente überlassen. Der Versicherer wird dann umgehend benachrichtigt und setzt sich mit dir in Verbindung. 
Welche Informationen werden zur Schadenmeldung benötigt?
Das ist abhängig von der abgeschlossenen Art der Versicherung. Generell gilt folgendes:
 
- Bei Erkrankungen und körperlichem Schaden wird immer ein Nachweis vom Arzt benötigt. Der Versicherer behält sich in diesem Fall vor, nach deinem Einverständnis Kontakt mit dem behandelnden Arzt aufzunehmen.
- Ist Eigentum, z.B. durch Diebstahl, zu Schaden gekommen? Dann wird ein Nachweis der Polizei benötigt. Erstatte also bitte zeitnah eine Anzeige in der aufgelistet ist, was zu Schaden bzw. abhanden gekommen ist.


 4 – zu Daten und Datenschutz
 

Was geschieht mit meinen Daten?
Deine Daten dienen uns zur Dokumentation der Abschlüsse. Desweiteren leiten wir sie, im Rahmen der Versicherung, die du gekauft hast, an die dazugehörige Assekuranz weiter. Deine Zahlungsdaten gehen verschlüsselt an den von dir gewählten Zahlungsanbieter (PayPal, SOFORT, Wirecard). Diese speichern wir nicht!
Wo werden meine Daten gespeichert?
Deine Daten gehen verschlüsselt an unsere hochausfallsicheren Server in Deutschland und werden dort gespeichert.

 
 
 5 – sind NICHT DABEI?
 
Dann schreib uns! Wir werden deine Frage so schnell wie möglich beantworten und bei Allgemeingültigkeit gern zur Erweiterung unserer FAQ verwenden.

Appsichern verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.
X